Einrichtungslösungen von Bosse stehen für Qualität „Made in Germany“. Mit dem modularen Tragrohrmöbelsystem Bosse modul space lassen sich Einrichtungsideen für jeden Raum realisieren. Die Raum-in-Raum-Systeme Bosse human space schaffen flexible Räume für verschiedenste Anforderungen. Beide Linien zeichnen sich durch zeitloses Design und zuverlässige Wertbeständigkeit aus. Dank ihrer vielfältigen Farb-, Material- und Oberflächenauswahl sind sie gleichzeitig maximal flexibel und absolut individuell. Das Unternehmen Bosse Design wurde im Jahr 1964 von Günter Bosse gegründet. In den 60/70er Jahren produzierte Bosse hochwertige Schrankwand-Systeme, die noch heute (nach über 50 Jahren) von den Kunden genutzt werden. In den 90er Jahren machte sich Bosse als Pionier in der Raumstrukturierung von Großraumbüros einen Namen. Das Produkt human space wurde über 20 Jahre erfolgreich verkauft und galt als führendes Produkt in diesem Marktsegment. Seit 1992 ist Bosse Design ein Unternehmen der Dauphin-Gruppe. Seit 2002 produziert Bosse am Standort Höxter das Tragrohrsystem-Möbel modul space. Die Antwort auf ein zukunftsweisendes und modernes Arbeiten im Großraumbüro gab Bosse durch die Entwicklung des human space cube, der seit 2012 eine äußerst positive Entwicklung nimmt.