Richard Lampert

1993 gründete Richard Lampert sein in Stuttgart ansässiges Unternehmen mit dem Ziel, Möbel und andere Gebrauchsgegenstände industriell zu fertigen, bei denen sich handwerkliche Qualität, gestalterischer Anspruch und Nachhaltigkeit miteinander verknüpfen.
Zeitlose Produkte, von Klassikern wie dem Original Eiermann Tischgestell oder dem Lounge Chair H 57 von Herbert Hirche bis hin zu modernen Designikonen und innovativen – meist unkonventionellen – Entwürfen, entstehen nach dem gestalterischen Anspruch: »So wenig wie möglich, so viel wie nötig«

Mit der Übernahme der Lizenzrechte eines der bekanntesten deutschen Designklassikers, dem Eiermann Tisch, ist es Richard Lampert gelungen, den Entwürfe des Architekten Egon Eiermann wieder zur fixen Grösse bei den Design Kennern zu machen.

Richard Lampert hat 1995 von der Familie Eiermann die exklusiven Herstellrechte für das Original aus dem Jahr 1953 erhalten. Er hat das Original wiederentdeckt und stellt es zerlegbar in der ursprünglichen Anmutung her. Im Detail durchdacht, in der Qualität erstklassig. Eiermann pur. Spannend und universell.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten