Kostenloser Versand
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Viele Zahlungsoptionen
Hotline 0211-15760720

ClassiCon

Classic Contemporary Design

ClassiCon
ClassiCon Saturn Kleiderständer
Barber Osgerby, 2007 Ein so skulpturales, tänzerisch beschwingtes Objekt, dass man es kaum seiner eigentlichen Aufgabe zuführen möchte. Dabei ist Saturn ein perfekter, wenn auch sehr ungewöhnlicher Garderobenständer. Seine großen Holzbögen eignen sich ideal, um Mäntel und Jacken schwungvoll darüber zu werfen oder ihnen auch eine Mütze überzustülpen. Für formelle Anlässe ist Saturn ebenfalls gerüstet: An jedem Bogen sind zwei Metallhaken, an denen man ganz konventionell Kleiderbügel aufhängen kann. Wie es Ihnen gefällt – Sie haben immer das richtige Objekt. Garderobenständer in Nussbaum natur oder Buche massiv, farbig gebeizt. Mit Metallhaken. Zusätzliche Informationen Abmessungen

2.250,00 €* 2.500,00 €* (10% gespart)
ClassiCon
ClassiCon Menton Eileen Gray Tisch
Eileen Gray, 1932 Für ihr Haus in Castellar, auf dem Weg von Menton in die Alpen, wollte Eileen Gray keine empfindlichen Luxusmöbel, sondern vielseitig verwendbare Gebrauchsobjekte. Mit Menton gelang ihr eine ihrer genialsten Konstruktionen. Durch eine einfache Drehung der Platte erhält man je nach Wunsch einen niedrigen oder einen hohen Tisch. Eileen Gray benutzte Menton in der hohen Position als Esstisch, in der niedrigen Stellung als Beistelltisch auf der Terrasse, aber auch als Couchtisch im Gästezimmer. Tisch drehbar auf zwei Höhen. Gestell aus verchromtem Stahlrohr. Tischplatte: Oberfläche aus Linoleum, auf einer Seite schwarz, auf der anderen grau, mit massivem Umleimer aus Buche. Zusätzliche Informationen Abmessungen

2.670,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Bar Stool No.1 Eileen Gray Barhocker
Eileen Gray, 1927 Eileen Gray entwarf Barhocker in mehreren Varianten. Der Bar Stool No. 1 ist der schlichteste und schönste von allen. Er befand sich ursprünglich, zusammen mit dem Klappspiegel Castellar, in der Waschecke ihres Schlafzimmers im Sommerhaus E 1027. Da er höhenverstellbar ist, erweist er sich als vielseitiges Multimöbel, das sich bereitwillig auf Gäste unterschiedlichster Größe einstellt. Höhenverstellbarer Barhocker. Gestell und Spindel aus verchromtem Stahl, Fuß aus weiß oder schwarz lackiertem Aluminiumguss. Polsterung: Polyurethan mit Polyesterwatte. Bezug aus Leder. Authorised by The World Licence Holder Aram Designs Ltd, London Zusätzliche Informationen Abmessungen

2.070,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Tube Light Eileen Gray Stehleuchte
Eileen Gray, 1927 Stehleuchte. Stahlrohr verchromt mit schwarzen Kunststofffassungen zur Aufnahme des Leuchtmittels. Bodenplatte aus Metall verchromt mit Druckschalter. Filzgleiter. Inkl. Leuchtmittel. Leuchtmittel: LED-Linienlampe 18 W / 230 V Fassung S14s Energieklasse A Authorised by The World Licence Holder Aram Designs Ltd, London Zusätzliche Informationen Abmessungen

990,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Triton Bar Barhocker
Clemens Weisshaar, 2007 Passionierte Bargänger kennen das Dilemma: Barhocker sehen entweder gut aus oder sie sind bequem – aber selten beides gleichzeitig. Mit Triton ist es gelungen, die vermeintlichen Widersprüche zu versöhnen. Dank seiner körpergerecht geformten Sitzschale ist er ungewöhnlich komfortabel. Zugleich ist er auf eine sehr souveräne Art überraschend unkompliziert – und harmoniert durch die vielen Oberflächen- und Farbvarianten mit den unterschiedlichsten Einrichtungskonzepten. Barhocker. Sitzhöhe 74 cm. Gestell in Stahl, pulverbeschichtet mit Feinstruktur in schwarz oder cremeweiß, verchromt oder verkupfert. Sitzschale aus Polyurethan, farbig lackiert oder mit Bezug aus Kernleder. Haken für Taschen in Gestellfarbe. Kunststoffgleiter in schwarz. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 660,00 €*
%
ClassiCon
ClassiCon Bell Side Sebastian Herkner Beistelltisch
Sebastian Herkner, 2012 Bell Table von Sebastian Herkner stellt den gewohnten Umgang mit Materialien auf den Kopf und überrascht unsere Wahrnehmung: Hier wird der Tischfuß zur prägnanten, farbig-transparenten Glasform im Raum, auf dem ein Metallkörper aufliegt. Das Glas verhilft dem an sich schweren Metall zu schwebender Leichtigkeit. Der traditionell in eine Holzform geblasene Glasfuß und der gedrückte Metallkörper treten in einen spannenden Kontrast und bilden doch formal eine harmonische Einheit, die an den eleganten Schwung einer Glocke erinnert. Mit ihren reizvollen Reflexionen und Materialkontrasten werden die Beistelltische zu charakterstarken Elementen im Wohnbereich. Sie zelebrieren die Schönheit der Materialien, ihrer Farben, Oberflächen und der handwerklich-traditionellen Verarbeitung. Der Bell Table von Sebastian Herkner ist ein Meisterwerk traditioneller Handwerkskunst. Jeder Tisch ist handgefertigt, deshalb sind auch kleinere Bläschen oder Unebenheiten ein typisches Merkmal. Beistelltisch. Mundgeblasener Glasfuß in verschiedenen Farben. Metallaufsatz mit runder Tischplatte aus lackiertem Kristallglas. Handgefertigt. Tischplatte aus Marmor Nero Marquita (Aufpreis 890,00€) oder Bianco Carrara (Aufpreis 990,00€), poliert und imprägniert. Ausführungen werden dann anstelle der Platte aus Kristallglas geliefert. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 2.256,00 €* 2.450,00 €* (7.92% gespart)
ClassiCon
ClassiCon Selene Hängeleuchte
Sandra Lindner, 2006 - Neue Versionen von 2016 Hängeleuchte. Mundgeblasene Klarglaskugel. Zentrisch aufgehängt durch einen fünfarmigen Leuchtenkopf. Insektenschutz-Abdeckscheibe und Leuchtenkopf aus Metall, schwarz lackiert, vermessingt oder verkupfert. Schwarzes Kabel, stoffummantelt. Durchmesser Glaskugeln: ø 20, 25, 30, 35 und 45 cm Ersatzglaskugeln auf Anfrage. Kabellänge 4m Standardversion 230 V (inkl. Leuchtmittel) 60 W Special Centra / 230 V / max. 60 W Fassung E 27 / ES Energieklasse E UL Version 110 V (ohne Leuchtmittel) Angaben zum Leuchtmittel: Max. 60 W, Fassung E 26 Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 680,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Nymphenburg Kleiderständer
Otto Blümel, 1908 Es ist ein Zeichen höchster Kultur, wenn auch alltägliche Gebrauchsobjekte zum ästhetischen Blickfang werden. Otto Blümels Garderobenständer Nymphenburg ist ein archetypischer Klassiker seiner Gattung, den man sich in einem Pariser Bistro genauso vorstellen kann wie in einer Salzburger Villa. Ein Design-Klassiker, der seine Zeit überdauert - der Nymphenburg ist inzwischen über 100 Jahre alt. In schwarz vernickelt passt er nun auch perfekt in jedes moderne Ambiente. Garderobenständer in Messing vernickelt und in schwarz vernickelt. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 2.199,00 €* 2.380,00 €* (7.61% gespart)
ClassiCon
ClassiCon Diana C Konstantin Grcic Beistelltisch
Konstantin Grcic, 2002 Beistelltisch? Stehpult? Notebookständer? Handbibliothek? Konstantin Grcics Serie von Stahlblechtischen ist offen für viele Interpretationen und Nutzungen – vor allem aber für die Phantasie. Genauso wie aus Buchstaben Worte entstehen, gruppieren sich die Diana-Tische zu immer neuen visuellen Zusammenhängen mit anderen Möbeln und Objekten. Mit dem Diana-Alphabet von A bis F läßt sich ein Wohnzimmer in ein Café verwandeln oder in ein Wort aus einer ganz neuen, ganz persönlichen Sprache. Beistelltisch aus Stahlblech, pulverbeschichtet mit Feinstruktur. Unterseite mit Polyethylen beschichtet. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 860,00 €* 890,00 €* (3.37% gespart)
ClassiCon
ClassiCon Orbis Stehleuchte Schwarz
Varianten-Fuß und Reflektor: Schwarz
Herbert H. Schultes, 1994 Stehleuchte. Fuß und Reflektor in matt schwarzem oder weißem Strukturlack oder komplett verchromt. Rohre und kabellose Gelenke verchromt. Fußdimmer. Kabellose Gelenke ermöglichen eine Vielzahl von Positionen, Reflektor dreh- und schwenkbar. Inkl. Leuchtmittel. Leuchtmittel: Halogen 50 W/12 V Fassung GY 6.35 Energieklasse C Zusätzliche Informationen Abmessungen

1.450,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Diana A Konstantin Grcic Beistelltisch
Konstantin Grcic, 2002 Beistelltisch? Stehpult? Notebookständer? Handbibliothek? Konstantin Grcics Serie von Stahlblechtischen ist offen für viele Interpretationen und Nutzungen – vor allem aber für die Phantasie. Genauso wie aus Buchstaben Worte entstehen, gruppieren sich die Diana-Tische zu immer neuen visuellen Zusammenhängen mit anderen Möbeln und Objekten. Mit dem Diana-Alphabet von A bis F läßt sich ein Wohnzimmer in ein Café verwandeln oder in ein Wort aus einer ganz neuen, ganz persönlichen Sprache. Beistelltisch aus Stahlblech, pulverbeschichtet mit Feinstruktur. Unterseite mit Polyethylen beschichtet. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 499,00 €* 550,00 €* (9.27% gespart)
ClassiCon
ClassiCon Notos Stehpult
Thomas Kühl + Andreas Krob, 1997 Notos sollte in keinem Büro und in keinem Haushalt, in dem man künstlerischen Neigungen nachgeht, fehlen. Denn dieses unerhört vielseitige Multifunktionsmöbel verwandelt sich im Nu vom Stehpult in einen Notenständer oder in eine Staffelei oder in einen mobilen Tisch für die Diapräsentation oder einen Sektempfang. Die Platte ist zwischen 115 und 135 cm stufenlos höhenverstellbar und kann in fünf Neigungswinkeln arretiert werden. Dem jungen Team Kühl & Krob ist es gelungen, hohen Gebrauchsnutzen, Variabilität und klare, zeitlose Ästhetik zu einer Designleistung von bemerkenswerter Qualität zu vereinen. Stufenlos höhenverstellbares Stehpult. 5 Neigungswinkel. Zusammenklappbar. Platte aus Schichtholz. Gestell aus Stahlrohr, pulverbeschichtet mit Feinstruktur. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 1.780,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Occasional Table Eileen Gray Beistelltisch rechteckig
Varianten-Form: rechteckig
Eileen Gray, 1927 Das Wort Möbel kommt von mobil. Eileen Gray nahm dies sehr wörtlich. Sie liebte leichte, funktionale Möbel, die man problemlos umstellen konnte. Auch diesen Tisch „für alle Gelegenheiten“ kann man wie an einem Griff hochheben und dorthin tragen, wo man ihn gerade braucht. Er ist – wie auch der Adjustable Table E 1027 – so konstruiert, dass man den Tischfuß seitlich unter das Bett oder den Sessel schieben kann, so dass man das Frühstück oder die Bettlektüre in bequemer Reichweite vor sich hat. Beistelltisch mit runden oder rechteckigen Tischplatten. Authorised by The World Licence Holder Aram Designs Ltd, London Zusätzliche Informationen Abmessungen Materialien Gestell aus verchromtem Stahlrohr. Tischplatten aus MDF hochglanzlackiert.

1.380,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Diana B Konstantin Grcic Beistelltisch
Konstantin Grcic, 2002 Beistelltisch? Stehpult? Notebookständer? Handbibliothek? Konstantin Grcics Serie von Stahlblechtischen ist offen für viele Interpretationen und Nutzungen – vor allem aber für die Phantasie. Genauso wie aus Buchstaben Worte entstehen, gruppieren sich die Diana-Tische zu immer neuen visuellen Zusammenhängen mit anderen Möbeln und Objekten. Mit dem Diana-Alphabet von A bis F läßt sich ein Wohnzimmer in ein Café verwandeln oder in ein Wort aus einer ganz neuen, ganz persönlichen Sprache. Beistelltisch aus Stahlblech, pulverbeschichtet mit Feinstruktur. Unterseite mit Polyethylen beschichtet. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 505,00 €* 580,00 €* (12.93% gespart)
ClassiCon
ClassiCon Pli Side Table Beistelltisch
Victoria Wilmotte, 2016 Mit dem Beistelltisch Pli holt die französische Designerin Victoria Wilmotte ein Objekt von ungewöhnlich kristalliner Eleganz und verblüffender Geometrie in den Wohnraum. Die Knicke und Faltungen, von denen Pli seinen Namen bezieht, lassen den Edelstahlfuß fast wie einen überdimensionalen geschliffenen Edelstein erscheinen. Die vier verschiedenen Farbversionen des Tisches ergeben sich aus einer unterschiedlich langen Oberflächenbehandlung, die den Edelstahl grün, blau, bronzebraun oder schwarz schimmern lässt. Die glänzende oder satinierte Glasplatte ist von unten lackiert und jeweils farblich abgestimmt. Die ovalen Formen von Grundfläche und Tischplatte des Beistelltisches stehen in reizvollem Kontrast zu den Facetten des Fußes, die für ein faszinierendes Spiel mit Lichtbrechungen und Farbreflexen im Raum sorgen. Mit seinen wertvollen Materialien und kräftigen Farben erinnert Pli an die Eleganz vergangener Dekaden und ist doch gleichzeitig ein zeitgemäßer Entwurf des 21. Jahrhunderts. Fuß aus gefaltetem und hochglanzpoliertem Edelstahlblech in verschiedenen Farben in einem speziellen Verfahren gefärbt. Ovale Tischplatte aus Kristallglas, farbig lackiert, glänzend oder satiniert. Filzgleiter in schwarz. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 1.610,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Lantern Light Stehleuchte
Neri&Hu, 2017 Das Design der Leuchte Lantern Light, die neri&hu 2017 bei ClassiCon neu vorstellt, setzt sich mit einem Entwurf des italienischen Designers Vico Magistretti aus dem Jahr 1977 auseinander: neri&hu: "Vico Magistretti entwarf 1977 eine Leuchte namens Lyndon, basierend auf der Idee einer Struktur, die einen einfachen Lichtball hält. Die zarte Glaskugel bildet einen Kontrast zum minimalistischen Ansatz ihres Rahmens, wobei die Idee darin bestand, sie wie eine Wolke aussehen zu lassen. In Erinnerung an den 10. Todestag Vico Magistrettis haben wir als Hommage an den Designer die Lyndon Leuchte gewählt und im gleichen Geist eine neue Leuchte geschaffen. Stehleuchte. Erhältlich in zwei Höhen. Gestell aus massivem Messing, natur oder brüniert, klar lackiert. Lampenschirm aus mundgeblasenem Kristallglas in Grau. Diffusor aus Opalglas weiß satiniert. Filzgleiter. Dimmbar. Inklusive LED Leuchtmittel. Zusätzliche Informationen Abmessungen Gesamthöhe Medium: 135 cm Fußdurchmesser: 23 cm Breite (oben) 21 cm Seitenteil: 40 cm Gesamthöhe Tall: 170 cm Fußdurchmesser: 28 cm Breite (oben) 24 cm Seitenteil: 48 cm Leistungsdaten LED Sonderleuchtmittel, dimmbar 8W/24 V (110-240 V) 800 Im/2700-2900 K Energieklasse A+

Ab 2.160,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Bell Light Sebastian Herkner Hängeleuchte Messing Stoff grün (Ø 45cm)
Varianten-Fassung: Messing | Varianten-Schirm: Stoff grün (Ø 45cm)
Sebastian Herkner, 2013 Den Bell Lights von Sebastian Herkner sieht man ihre Wandlungs­fähigkeit und Flexibilität auf den ersten Blick an. Jeder Schirm der Hängeleuchten-Familie kann beliebig mit den schlichten, zylindrischen Fassungen in Grau, Messing oder Kupfer kombiniert und einfach zusammengeschraubt werden. Mit verschiedenen Materialien, Strukturen und Farben schaffen sie ganz unterschiedliche Lichtstim­mungen. Werden mehrere Leuchten in einer Gruppe aufgehängt, treten die kontrastierenden Schirme in einen spannungsreichen Dialog und offenbaren dennoch klar ihre Zusammengehörigkeit. Die Bell Lights erinnern so formal aber auch funktional an Studioleuchten und transferieren diese Idee der wandelbaren Leuchte aus dem Fotobereich mit textilen Materialien, Glas, Buntmetallen und warmen Farben in den Wohnraum. Hängeleuchte. Individuell kombinierbar aus verschiedenen Modulen: Lampenfassung Metall farbig lackiert oder in Messing oder Kupfer, klar lackiert. Lampenschirm Stoff, innen plastifiziert, oder Metallkorb verkupfert oder Opalglas satiniert oder Kristallglas. Schwarzes Kabel silikonummantelt. Kabellänge 4m. Angaben zum Leuchtmittel: Standardversion 230 V Max. 75 W / 230 V Fassung E 27 / ES UL Version 110 V Max. 75 W / 110 V Fassung E 26 Energielabel Zusätzliche Informationen Abmessungen LAMPENSCHIRM Stoff weiß: Durchmesser 32 cm, Höhe 35 cm Stoff weiß: Durchmesser 45 cm, Höhe 22 cm Stoff grün: Durchmesser 32 cm, Höhe 35 cm Stoff grün: Durchmesser 45 cm, Höhe 22 cm Metallkorb verkupfert: Durchmesser 29 cm, Höhe 16 cm Opalglas weiß: Durchmesser 35 cm, Höhe 23 cm Kristallglas grau: Durchmesser 35 cm, Höhe 23 cm

Varianten ab 740,00 €*
770,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Sax Side Beistelltisch
Christoph Böninger 2017 Sax ist ein konstruktivistisches Meisterwerk. Sein patentrechtlich geschützter Mechanismus gewinnt dem Thema des höhenverstellbaren Tisches völlig neue Seiten ab. Das Scherengestell ist an Gleitelementen befestigt, die sich entlang der Tischkante hin- und her bewegen können. Ein kleiner Dreh genügt und Sax verwandelt sich vom niedrigen Beistelltisch in einen hohen Servierwagen und umgekehrt. Mit stufenlos verstellbarer Tischhöhe und Rollen ist Sax ein praktischer Begleiter mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. Beistelltisch auf Rollen, stufenlos höhenverstellbar. Gestell aus Stahl pulverbeschichtet in Schwarz mit Tischplatte aus Kristallglas, schwarz lackiert oder verchromt mit Tischplatte aus Fenix HPL in matt Schwarz. Zusätzliche Informationen Abmessungen Höhe: 58 cm, hoch verstellt: 73 cm Breite: 60 cm

Ab 1.570,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Lantern Light LED Tischleuchte
Neri&Hu, 2017 Das Design der Leuchte Lantern Light, die neri&hu 2017 bei ClassiCon neu vorstellt, setzt sich mit einem Entwurf des italienischen Designers Vico Magistretti aus dem Jahr 1977 auseinander: neri&hu: "Vico Magistretti entwarf 1977 eine Leuchte namens Lyndon, basierend auf der Idee einer Struktur, die einen einfachen Lichtball hält. Die zarte Glaskugel bildet einen Kontrast zum minimalistischen Ansatz ihres Rahmens, wobei die Idee darin bestand, sie wie eine Wolke aussehen zu lassen. In Erinnerung an den 10. Todestag Vico Magistrettis haben wir als Hommage an den Designer die Lyndon Leuchte gewählt und im gleichen Geist eine neue Leuchte geschaffen. Tischleuchte. Gestell aus massivem Messing, natur oder brüniert, klar lackiert. Lampenschirm aus mundgeblasenem Kristallglas in Grau. Diffusor aus Opalglas, weiß satiniert. Filzgleiter. Dimmbar. Inklusive LED Leuchtmittel. Zusätzliche Informationen Abmessungen Gesamthöhe: 54 cm Fußdurchmesser: 17 cm Breite (oben) 21 cm Seitenteil: 36 cm Leistungsdaten LED Sonderleuchtmittel, dimmbar 8W/24 V (110-240 V) 800 Im/2700-2900 K Energieklasse A+

Ab 1.870,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Bow Coffee Table
Guilherme Torres, 2018 Inspiriert von der Linienführung der 70er Jahre stellt der Brasilianer Guilherme Torres einen Beistell- oder Couchtisch von lässiger Eleganz vor. Auch die mit Metall überzogene Oberfläche des Korpus zitiert futuristische Entwürfe dieser Zeit und ist trotzdem ein eindeutig aktueller Entwurf. Über einem Sockel mit gerundeten Ecken schwebt die mit Glas oder Marmor belegte Tischplatte. Die drei Größen sind so aufeinander abgestimmt, dass die Tische einzeln oder als Gruppe, auch mit einander überschneidenden Platten, wie eine dynamische Skulptur arrangiert werden können. Es entsteht eine großzügige Ablagefläche auf mehreren Ebenen. Couchtisch. Erhältlich in zwei Größen und drei Höhen. Tisch aus massivem Messingblech, natur oder brüniert, klar lackiert. Tischplatte aus Kristallglas, schwarz lackiert oder Tischplatte aus Marmor Nero Marquina, poliert und imprägniert. Filzgleiter, höhenverstellbar. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 2.190,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Piega Mirror Spiegel
Victoria Wilmotte, 2018 Mit dem Spiegel Piega bringt die französische Designerin Victoria Wilmotte ein Objekt von ungewöhnlicher kristalliner Eleganz und verblüffender Geometrie in den Wohnraum. Der spiegelpolierte Edelstahl lässt die Oberfläche des Objektes wie gläserne Spiegelflächen erscheinen. Die Knicke und Faltungen, von denen Piega seinen Namen bezieht, sorgen für ein faszinierendes Spiel mit den Lichtbrechungen und Farbreflexen im Raum. Mit seiner dreidimensionalen Struktur wird der Spiegel so zu einem lebendigen Objekt. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 920,00 €*
ClassiCon
Ersatzplatte ClassiCon Tisch E 1027
Eileen Gray, 1927 Unter den Klassikern ist dies wohl der Klassiker. Seine genial proportionierte, unverwechselbare Form hat den höhenverstellbaren Tisch aus Glas und Stahlrohr zu einer der populärsten Design-Ikonen des 20. Jahrhunderts werden lassen. Perfekt als Beistelltisch und Couchtisch. Stets ein dekoratives Schmuckstück. Er ist nach dem Sommerhaus E 1027 „Maison en bord de mer“ benannt, das Eileen Gray für sich und ihren Mitarbeiter Jean Badovici baute. Der geheimnisvolle Codename stammt ebenfalls von ihr: E steht für Eileen, 10 für Jean (J ist der 10. Buchstabe des Alphabets), 2 für B(adovici) und 7 für G(ray). Beistelltisch. Gestell höhenverstellbar aus pulverbeschichtetem Stahlrohr in schwarz oder verchromt. Tischplatte Kristallglas klar, Parsolglas grau oder Metallplatte schwarz lackiert. Wenn Sie bei einem älteren oder vielleicht geerbten E1027 nicht sicher sind, ob es sich bei Ihrem Tisch um ein Original oder Plagiat handelt, hilft Ihnen die Broschüre unter "Zusätzliche Informationen". Authorised by The World Licence Holder Aram Designs Ltd, London Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 217,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Bibendum Eileen Gray Sessel
Eileen Gray, 1929 Bibendum ist eine singulare Erscheinung. Nirgendwo in der Designgeschichte wird man eine Sitzgelegenheit finden, die dieser gleicht. Trotz seiner Größe ist der Bibendum von bestechender Harmonie. Wie kein zweiter Sessel verbindet er majestätische Repräsentationswirkung mit Charme und Esprit. Eileen Gray unterstrich den Charakter ihres liebenswerten Salonlöwen mit augenzwinkernder Ironie, indem sie ihn nach dem Michelin-Reifenmännchen benannte, dessen Form der Sessel zitiert. Authorised by The World Licence Holder Aram Designs Ltd, London Gestell aus verchromtem Stahlrohr. Sitz aus Buchenrahmen mit Gummigurten. Polsterung: Polyurethan mit Polyesterwatte. Bezug aus Stoff oder Leder. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 6.490,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Usha Schirmständer
Eckart Muthesius, 1932 Es ist ein Zeichen höchster Kultur, wenn auch alltägliche Gebrauchsobjekte zum ästhetischen Blickfang werden. Den spiralförmigen Schirmständer Usha, der sich wie eine Schlange bei der Schlangenbeschwörung emporringt, entwarf Eckart Muthesius für den exotischen Märchenpalast des Maharadschas von Indore. In der Zwischenzeit hat er besonders in Regionen seinen Siegeszug errungen, in welchen er auch des Öfteren einmal zum Einsatz kommt. Schirmständer aus verchromtem Flachstahl. Sockel aus Holz, seidenmatt schwarz lackiert. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 860,00 €*
ClassiCon
Classicon Plissée Sebastian Herkner Stehlampe
Sebastian Herkner, 2020 Mundgeblasenes Glas wird zum sinnlich schwerelosen Lichtballon Schon der Bell Table stellte die gewohnte Wahrnehmung von Materialien auf den Kopf. Mit der Plissée Leuchte gelingt Sebastian Herkner dies auf fesselnde Weise erneut: wie ein sinnlicher, schwereloser Lichtballon balanciert hier der Lampenschirm auf einem Sockel aus Metall. Der Clou: was an kunstvoll plissierten Stoff erinnert, ist in Wirklichkeit mundgeblasenes Glas. Eine aufwendige Manufakturherstellung ermöglicht dessen stoffliche, nahezu weiche Wirkung und somit die Umsetzung der Vision Herkners. Für die individuell gewünschte Lichtstimmung sorgt ein dimmbares LED-Leuchtmittel. So vereint der Entwurf der Plissée Leuchte traditionelles Handwerk mit einer industriellen Komponente – und trägt nicht zuletzt auf diese Weise die unverwechselbare Handschrift Sebastian Herkners. Stehlampe. Gestell aus Aluminium, schwarz oder bronze lackiert oder Messing eloxal lackiert. Mundgeblasener Lampenschirm aus Opalglas beidseitig weiß satiniert mit plissierter Oberfläche. Druckschalter oben im Gestell integriert, stufenlos dimmbar mit Memory-Funktion. Filzgleiter in Schwarz. LED Leuchtmittel 19 W / 24 V (110 – 230 V) / 2200 lm / 2700 K. Zusätzliche Informationen a> Abmessungen Fuß: Ø 31 cm Gesamtbreite: Ø 40 cm Schirmlänge: 50 cm Gesamthöhe: 92 cm Leistungsdaten LED Sonderleuchtmittel, dimmbar 8W/24 V (110-240 V) 800 Im/2700-2900 K Energieklasse A+

Ab 2.490,00 €*
%
ClassiCon
ClassiCon Eileen Gray Adjustable Tisch E 1027 Beistelltisch
Eileen Gray, 1927 Unter den Klassikern ist dies wohl DER Klassiker. Seine genial proportionierte, unverwechselbare Form hat den höhenverstellbaren Tisch aus Glas und Stahlrohr zu einer der populärsten Design-Ikonen des 20. Jahrhunderts werden lassen. Perfekt als Beistelltisch und Couchtisch und stets ein dekoratives Schmuckstück. Er ist nach dem Sommerhaus E 1027 „Maison en bord de mer“ benannt, das Eileen Gray für sich und ihren Mitarbeiter Jean Badovici baute. Der geheimnisvolle Codename stammt ebenfalls von ihr: E steht für Eileen, 10 für Jean (J ist der 10. Buchstabe des Alphabets), 2 für B(adovici) und 7 für G(ray). Wenn Sie bei einem älteren oder vielleicht geerbten E1027 nicht sicher sind, ob es sich bei Ihrem Tisch um ein Original oder Plagiat handelt, hilft Ihnen die Broschüre unter "Zusätzliche Informationen". Beistelltisch. Gestell höhenverstellbar aus pulverbeschichtetem Stahlrohr in schwarz oder verchromt. Tischplatte Kristallglas klar, Parsolglas grau oder Metallplatte schwarz lackiert. Ersatzplatten sind ->hier in jeder Ausführung erhältlich. Authorised by The World Licence Holder Aram Designs Ltd, London Zusätzliche Informationen Abmessungen

799,00 €* 990,00 €* (19.29% gespart)
ClassiCon
ClassiCon Banu Stool Hocker
Eckart Muthesius, 1931 Banu ist ein weiteres Glanzstück aus dem Edelsteingarten. So hieß der Palast des Maharadschas von Indore, für den Eckart Muthesius diesen Hocker entwarf. Durch die Verwendung von Bandstahl und dem aufwendigen Verarbeitungsprozess wirkt das Gestell von allen Seiten, als sei es aus einem Stück gefertigt. Der exquisit elegante Hocker zierte das Badezimmer der Maharani. Eine leicht veränderte Version reiste auf Schienen durch Indien – im legendären Salonwagen des Maharadschas. Gestell aus poliertem Edelstahl. Polsterung: Polyurethan mit Polyesterwatte auf Buchenrahmen. Bezug aus Leder. Zusätzliche Informationen Abmessungen

1.580,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Euvira Rocking Chair Schaukelsessel
Jader Almeida 2013 Der Schaukelsessel Euvira von Jader Almeida pendelt souverän zwischen Gestern und Heute, zwischen Leichtigkeit und Solidität. Mit seinen präzise ausformulierten Formverläufen ist er Ausdruck zeitgenössischen Designs. Seine Materialwahl und die Materialverarbeitung machen ihn gleichzeitig zu einer Reminiszenz an die Entwürfe der großen brasilianischen Meister des Designs der sechziger und siebziger Jahre. Obwohl er die Bequemlichkeit eines breiten Schaukelstuhls bietet, wirkt er durch die fein gezeichneten Linien und die Verjüngungen von Lehnen und Kufen zur Mitte hin von allen Seiten luftig und elegant. Die kordelbespannten Flächen verleihen dem Sessel besondere Leichtigkeit und lassen vor allem in der Bewegung ein faszinierendes grafisches Linienspiel entstehen. In dunkel gebeizter Eiche mit schwarzer Kordel zeugt er am stärksten von der Herkunft seines Entwerfers. In heller Eiche mit hanffarbener Kordelbespannung wirkt er fast wie ein skandinavischer Möbelklassiker. Mit stoff- oder lederbezogenen Polstern erhält er die Anmutung eines eleganten Clubsessels. In jeder Ausführung aber schwingt er mühelos zwischen Vergangenheit und Gegenwart, Stabilität und Eleganz. Euvira wurde mit dem IF Product Design Award und dem Red Dot Design Award ausgezeichnet. Schaukelsessel. Gestell massive Eiche natur, braun oder schwarz gebeizt. Wahlweise Bespannung mit schwarzer oder hanffarbener Kordel oder Polsterung aus Polyurethan mit Gummigurten und Bezug aus Leder oder Stoff. Kufenunterseiten mit (Anti-Rutsch) Filz-Einsatz. Made in Germany. Zusätzliche Informationen Abmessungen

3.390,00 €* 3.700,00 €* (8.38% gespart)
ClassiCon
ClassiCon Orcus Konstantin Grcic Sekretär
Konstantin Grcic, 1993 Im Zeitalter gigantischer Management-Schreibtische ist ein Sekretär ein bewusstes Bekenntnis zu mehr Individualität. Konstantin Grcic hat diesen Aspekt bei Orcus souverän in Szene gesetzt. Die zurückhaltende, fast spröde Linienführung vermittelt eine kontemplative Ruhe. Die Schreibplatte aus Leder, ein sinnliches Vergnügen für Auge und Hand, erinnert an frühere Epochen, in denen die Zeit noch langsamer floss. Auf Platz für Stromzuführungen für Licht oder PC wurde ebenfalls geachtet. Sekretär aus MDF und Schichtholz, furniert oder hochglanzlackiert. Schreibplatte ausklappbar, 4 Schubladen, Geheimfach, Stauraum für Kabel + Netzgeräte. Abschließbar. Regalböden teilweise ausziehbar oder verstellbar. Gestell aus verchromtem Stahl. Höhenverstellbare Füße. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 7.900,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Double x Eileen Gray Tisch
Eileen Gray, 1928 Avantgardistisches Stahlrohrdesign trifft auf den klassischen Refektoriumstisch. Das Ergebnis heißt Double X. Die x-förmigen Diagonalstreben geben dem großen und doch grazilen Tisch hohe Stabilität. Wie so viele Möbel Eileen Grays kann er mit großer Gelassenheit in die unterschiedlichsten Rollen schlüpfen. Double X macht daher sowohl als Esstisch wie als Schreibtisch für Individualisten eine gute Figur. Gestell aus verchromtem Stahlrohr. Tischplatte aus Kristallglas oder MDF, hochglanzlackiert, Echtholzfurnier in amerikanisch Nussbaum oder Esche, schwarz gebeizt. Authorised by The World Licence Holder Aram Designs Ltd, London Zusätzliche Informationen Abmessungen

4.000,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Folding Screen Eileen Gray Paravant
Eileen Gray, 1930 Der High-Tech-Look, der in den 80er Jahren aufkam und immer noch latent aktuell ist, hatte eine geniale Vorläuferin: Vor über einem halben Jahrhundert hatte Eileen Gray mit dem Folding Screen und ihrer Leuchtstoffröhrenlampe Tube Light die kühle Industrie-Ästhetik moderner Technik vorweggenommen. Ihr sanft geschwungener, vierflügeliger Paravent mit Lochblechfüllung wird auch die Stiltrends künftiger Jahrzehnte unbeschadet überdauern. Vierteiliger, faltbarer Paravent. Holzrahmen mit zwei unterschiedlichen Lochblechfüllungen. Hochglanzlackiert. Authorised by The World Licence Holder Aram Designs Ltd, London Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 8.999,00 €* 9.900,00 €* (9.1% gespart)
ClassiCon
ClassiCon Triton Counter Barhocker
Clemens Weisshaar, 2007 Passionierte Bargänger kennen das Dilemma: Barhocker sehen entweder gut aus oder sie sind bequem – aber selten beides gleichzeitig. Mit Triton ist es gelungen, die vermeintlichen Widersprüche zu versöhnen. Dank seiner körpergerecht geformten Sitzschale ist er ungewöhnlich komfortabel. Zugleich ist er auf eine sehr souveräne Art überraschend unkompliziert – und harmoniert durch die vielen Oberflächen- und Farbvarianten mit den unterschiedlichsten Einrichtungskonzepten. Barhocker. Sitzhöhe 64 cm. Gestell in Stahl, pulverbeschichtet mit Feinstruktur in schwarz oder cremeweiß oder verchromt. Alternativ Gestell verkupfert in der Version Triton Bar erhältlich. Sitzschale aus Polyurethan, farbig lackiert oder Bezug aus Kernleder. Haken für Taschen in Gestellfarbe. Kunststoffgleiter in schwarz. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 660,00 €*
%
ClassiCon
ClassiCon Bell Coffee Sebastian Herkner Tisch quarzgrau
Varianten-Farbe Glassfuss: quarzgrau | Varianten-Metallaufsatz: Messing
Sebastian Herkner, 2012 Bell Table von Sebastian Herkner stellt den gewohnten Umgang mit Materialien auf den Kopf und überrascht unsere Wahrnehmung: Beim Bell Side oder Bell Coffee Table wird der Tischfuß zur prägnanten, farbig-transparenten Glasform im Raum, auf dem ein Metallkörper aufliegt. Das Glas verhilft dem an sich schweren Metall zu schwebender Leichtigkeit. Der traditionell in eine Holzform geblasene Glasfuß und der gedrückte Metallkörper treten in einen spannenden Kontrast und bilden doch formal eine harmonische Einheit, die an den eleganten Schwung einer Glocke erinnert. Mit ihren reizvollen Reflexionen und Materialkontrasten werden die Beistelltische Bell Side und Bell Coffee Table zu charakterstarken Elementen im Wohnbereich. Die Bell Tables zelebrieren die Schönheit der Materialien, ihrer Farben, Oberflächen und der handwerklich-traditionellen Verarbeitung. Der Bell Table von Sebastian Herkner ist ein Meisterwerk traditioneller Handwerkskunst. Jeder Tisch ist handgefertigt, deshalb sind auch kleinere Bläschen oder Unebenheiten ein typisches Merkmal. Beistelltisch. Mundgeblasener Glasfuß in verschiedenen Farben. Metallaufsatz mit runder Tischplatte aus lackiertem Kristallglas. Handgefertigt. Tischplatte aus Marmor Nero Marquita (Aufpreis 1150,00€) oder Bianco Carrara (Aufpreis 1250,00€), poliert und imprägniert. Ausführungen werden dann anstelle der Platte aus Kristallglas geliefert. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Varianten ab 2.592,00 €*
2.745,00 €* 3.050,00 €* (10% gespart)
ClassiCon
Classicon Cypris Spiegel Quadratisch
Nina Mair, 2015 Mit dem Cypris Mirror entwarf die österreichische Architektin Nina Mair einen Spiegel, der mit seinen harmonisch ausgeformten Radien und dem Material Messing an die Eleganz der Fünfzigerjahre erinnert und dennoch ein absolut zeitgenössischer Entwurf ist. Die großzügige Tiefe des umlaufenden Messingrahmens wird optisch im Spiegel verdoppelt und erhält dadurch besondere formale Prägnanz, bleibt aber in der Draufsicht eine feine und elegante Linie. An der Wand angebracht wird der bandförmige Messingrahmen des Spiegels zur Abstellfläche für Flakons, Kosmetika oder kleine Fundstücke die hier einen perfekten Rahmen erhalten – eine Bühne, die jedes Objekt in seiner Wirkung steigert. Der Cypris Mirror kann sowohl im Eingangsbereich oder Badezimmer, im Ankleidezimmer oder der Garderobe, dem Wohnraum oder halböffentlichen Bereichen eingesetzt werden. Er ist in verschiedenen Größen erhältlich und kann horizontal oder vertikal an die Wand gehängt oder auch gelehnt werden. Spiegel. Rahmen aus massivem Messing, natur oder brüniert, klar lackiert. Spiegel aus Kristallglas oder aus Parsolglas bronzefarbig. Horizontal oder vertikal zu verwenden. Größen: 70x70 cm oder 180x60 cm (Kippschutz für das Anlehnen bei Größe 180x60 cm) Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 2.150,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Cypris Spiegel Rechteckig
Nina Mair, 2015 Mit dem Cypris Mirror entwarf die österreichische Architektin Nina Mair einen Spiegel, der mit seinen harmonisch ausgeformten Radien und dem Material Messing an die Eleganz der Fünfzigerjahre erinnert und dennoch ein absolut zeitgenössischer Entwurf ist. Die großzügige Tiefe des umlaufenden Messingrahmens wird optisch im Spiegel verdoppelt und erhält dadurch besondere formale Prägnanz, bleibt aber in der Draufsicht eine feine und elegante Linie. An der Wand angebracht wird der bandförmige Messingrahmen des Spiegels zur Abstellfläche für Flakons, Kosmetika oder kleine Fundstücke die hier einen perfekten Rahmen erhalten – eine Bühne, die jedes Objekt in seiner Wirkung steigert. Der Cypris Mirror kann sowohl im Eingangsbereich oder Badezimmer, im Ankleidezimmer oder der Garderobe, dem Wohnraum oder halböffentlichen Bereichen eingesetzt werden. Er ist in verschiedenen Größen erhältlich und kann horizontal oder vertikal an die Wand gehängt oder auch gelehnt werden. Spiegel. Rahmen aus massivem Messing, natur oder brüniert, klar lackiert. Spiegel aus Kristallglas oder aus Parsolglas bronzefarbig. Horizontal oder vertikal zu verwenden. Mit Kippschutz bei der Version 180x60 cm. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 3.670,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Cypris Spiegel Rund
Nina Mair, 2015 Der runde Spiegel mit großzügigem Durchmesser ergänzt die Serie Cypris, die aus einer Zusammenarbeit zwischen ClassiCon und der österreichischen Architektin Nina Mair entstand. Die Tiefe des massiven Messingrahmens wird optisch im Spiegel verdoppelt und erhält dadurch besondere formale Prägnanz, bleibt aber in der Draufsicht eine feine und elegante Linie. Durch das Material erinnert Cypris an die Eleganz der Fünfzigerjahre und ist dennoch ein absolut zeitgenössischer Entwurf, der sowohl im Eingangsbereich oder Badezimmer, im Ankleidezimmer oder der Garderobe, dem Wohnraum oder halböffentlichen Bereichen eingesetzt werden kann. Rahmen aus massivem Messing, natur oder brüniert. Spiegel aus Kristallglas oder aus Parsolglas bronzefarbig. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 2.280,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Tadaima Console
A+A Cooren, 2017 Die Konsole Tadaima des Designerpaares A+A Cooren lädt mit ihrer leichten, skulpturalen Form dazu ein, anzukommen. Der Japanische Ausdruck ‚Tadaima‘ entspricht in etwa unserem ‚Ich bin wieder da‘. Wie eine Schale oder ein Blatt bietet die Konsole Platz für die persönlichen Dinge, die wir in unseren Taschen tragen. Die skulpturale Form ist gleichzeitig poetisch und funktionell. Sie unterstreicht die Geste des Ablegens und wieder Aufnehmens mit Eleganz. Inspiriert von der Formensprache eines Paddels oder eines Zweiges ist die Linie fließend und gleichzeitig entworfen der natürlichen Bewegung zu folgen. An die Wand gelehnt, findet Tadaima auch in einem schmalen Flur Platz und zeugt von einer schlichten japanischen Designästhetik deren Ziel es ist, in Produkten die Stimmung von Natur einzufangen und trotzdem moderne Fertigungstechniken anzuwenden, um sie in unser heutiges Leben zu integrieren. Wandkonsole. Eiche massiv, natur, braun oder schwarz gebeizt, klar lackiert. Rutschhemmendes Kunststoffprofil, transparent, auf der Unterseite. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 1.680,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Centrimetre Eileen Gray Teppich
Eileen Gray, 1926 Eileen Gray schuf nicht nur einige der bedeutendsten Möbelklassiker des 20. Jahrhunderts, sondern unterhielt auch ein eigenes Atelier, in dem Teppiche nach ihren Entwürfen hergestellt wurden: Meisterwerke abstrakter Textilkunst aus 100% reiner Wolle, handgeknüpft und in höchster Qualität verarbeitet. Eileen Gray entwarf den Centimetre Rug für den Salon ihrer Villa E1027. Mit einem geheimnisvollen Code lenkt sie die Aufmerksamkeit auf die Zahl 10 – eine Verbeugung vor J, dem zehnten Buchstaben des Alphabets. Das J steht für Jean Badovici, mit dem sie die Villa Maison au Bord de Mer E1027 entwarf. In den späten 1920er-Jahren verwendet Eileen Gray für ihre Entwürfe oft Zahlen und Zeichen – wie zum Beispiel fragmentierte Elemente von Alltagsgegenständen. Diese sind Anspielungen auf ihre breitgefächerten Interessen, denen sie sich in ihrem schöpferischen Dasein widmete. Teppich aus 100% reiner Wolle. Biologische Farbstoffe. Handgeknüpft mit einer Dichte von 80 Knoten pro square inch (12,5 cm²). Zusätzliche Informationen Abmessungen 250 x 300 cm

Ab 8.820,00 €*
%
ClassiCon
ClassiCon Bell Side Beistelltisch Stahl by Sebastian Herkner
Sebastian Herkner, 2012 Bell Table von Sebastian Herkner stellt den gewohnten Umgang mit Materialien auf den Kopf und überrascht unsere Wahrnehmung: Hier wird der Tischfuß zur prägnanten, farbig-transparenten Glasform im Raum, auf dem ein Metallkörper aufliegt. Das Glas verhilft dem an sich schweren Metall zu schwebender Leichtigkeit. Der traditionell in eine Holzform geblasene Glasfuß und der gedrückte Metallkörper treten in einen spannenden Kontrast und bilden doch formal eine harmonische Einheit, die an den eleganten Schwung einer Glocke erinnert. Mit ihren reizvollen Reflexionen und Materialkontrasten werden die Beistelltische zu charakterstarken Elementen im Wohnbereich. Sie zelebrieren die Schönheit der Materialien, ihrer Farben, Oberflächen und der handwerklich-traditionellen Verarbeitung. Der Bell Table von Sebastian Herkner ist ein Meisterwerk traditioneller Handwerkskunst. Jeder Tisch ist handgefertigt, deshalb sind auch kleinere Bläschen oder Unebenheiten ein typisches Merkmal. Beistelltisch. Mundgeblasener Glasfuß in verschiedenen Farben. Metallaufsatz mit runder Tischplatte aus lackiertem Kristallglas. Handgefertigt. Tischplatte aus Marmor Nero Marquita (Aufpreis 890,00€) oder Bianco Carrara (Aufpreis 990,00€), poliert und imprägniert. Ausführungen werden dann anstelle der Platte aus Kristallglas geliefert. Zusätzliche Informationen Abmessungen

Ab 2.256,00 €* 2.450,00 €* (7.92% gespart)
%
ClassiCon
ClassiCon Bell Coffee Stahl Sebastian Herkner Tisch saphirblau
Varianten-Farbe Glassfuss: saphirblau
Sebastian Herkner, 2012 Bell Table von Sebastian Herkner stellt den gewohnten Umgang mit Materialien auf den Kopf und überrascht unsere Wahrnehmung: Beim Bell Side oder Bell Coffee Table wird der Tischfuß zur prägnanten, farbig-transparenten Glasform im Raum, auf dem ein Metallkörper aufliegt. Das Glas verhilft dem an sich schweren Metall zu schwebender Leichtigkeit. Der traditionell in eine Holzform geblasene Glasfuß und der gedrückte Metallkörper treten in einen spannenden Kontrast und bilden doch formal eine harmonische Einheit, die an den eleganten Schwung einer Glocke erinnert. Mit ihren reizvollen Reflexionen und Materialkontrasten werden die Beistelltische Bell Side und Bell Coffee Table zu charakterstarken Elementen im Wohnbereich. Die Bell Tables zelebrieren die Schönheit der Materialien, ihrer Farben, Oberflächen und der handwerklich-traditionellen Verarbeitung. Der Bell Table von Sebastian Herkner ist ein Meisterwerk traditioneller Handwerkskunst. Jeder Tisch ist handgefertigt, deshalb sind auch kleinere Bläschen oder Unebenheiten ein typisches Merkmal. Beistelltisch. Mundgeblasener Glasfuß in verschiedenen Farben. Metallaufsatz mit runder Tischplatte aus lackiertem Kristallglas. Handgefertigt. Tischplatte aus Marmor Nero Marquita (Aufpreis 1150,00€) oder Bianco Carrara (Aufpreis 1250,00€), poliert und imprägniert. Ausführungen werden dann anstelle der Platte aus Kristallglas geliefert. Zusätzliche Informationen Abmessungen

2.745,00 €* 3.050,00 €* (10% gespart)
ClassiCon
ClassiCon Jean Eileen Gray Tisch
Eileen Gray, 1929 Jean, benannt nach Eileen Grays langjährigem Vertrauten, dem Architekten Jean Badovici, stand in mehreren Exemplaren in ihrer gemeinsamen Sommervilla E 1027. So schrieb sie: „Jeder Raum verfügt über einen dieser Tische, die zugleich als Schreibtisch dienen können. Für Empfänge schiebt man alle Elemente zusammen, faltet sie auseinander, und daraus ergibt sich ein kleiner Esstisch, zwar leicht, aber äußerst stabil." Ausklappbarer Tisch. Gestell aus verchromtem Stahlrohr. Tischplatte mit weißem Melamin beschichtet, massiver Buchenumleimer. Authorised by The World Licence Holder Aram Designs Ltd, London Zusätzliche Informationen Abmessungen

2.500,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Eileen Gray St. Tropez Teppich
Eileen Gray, 1925 – 1935 Eileen Gray schuf nicht nur einige der bedeutendsten Möbelklassiker des 20. Jahrhunderts, sondern unterhielt auch ein eigenes Atelier, in dem Teppiche nach ihren Entwürfen hergestellt wurden. Einige ihrer schönsten Vorlagen sind nun als Re-Editionen wieder erhältlich: Meisterwerke abstrakter Textilkunst aus 100% reiner Wolle, biologischem Farbstoff, handgeknüpft und in höchster Qualität verarbeitet, mit einer Dichte von 80 Knoten pro square inch. St. Tropez ist jener Halbinsel gewidmet, die Eileen Gray besonders liebte und zu deren ersten Entdeckern sie gehörte. Teppich aus 100% reiner Wolle. Biologische Farbstoffe. Handgeknüpft mit einer Dichte von 80 Knoten pro square inch (12,5 cm²). Authorised by The World Licence Holder Aram Designs Ltd, London Zusätzliche Informationen Abmessungen

6.100,00 €*
ClassiCon
ClassiCon De Stijl Eileen Gray Beistelltisch
Eileen Gray, 1922 Dieser vielseitige Beistelltisch war eines der Lieblingsstücke von Eileen Gray und stand bis zu ihrem Tod in ihrem Wohnzimmer. Im Jahre 1922 wurde er von ihr auf einer Ausstellung für französische Kunst in Amsterdam gezeigt. Es war nicht verwunderlich, dass dieser kleine Tisch die Aufmerksamkeit der „De Stijl“-Architekten auf sich zog. Die skulpturale Qualität, der Gebrauch der Farbe und die logische Konstruktion sind alles Merkmale des de Stijl. Eileen Gray nutzte diesen Tisch als Teetisch. Aber auch im Eingangsbereich oder als Ablage neben einem Bett ist dieser Solitär ein spektakuläres Objekt, das von allen Seiten durch eine neue Optik überrascht. Tisch aus Multiplex, Buche massiv und MDF. Matt lackiert in schwarz und weiß. Zusätzliche Informationen Abmessungen

4.780,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Castellar Mirror Eileen Gray Spiegel
Eileen Gray, 1927 Eileen Gray verstand es wie nur wenige Designer, das Ästhetische mit dem Praktischen zu verbinden. Dies beweist der geometrisch gegliederte Spiegel, den sie für ihr Sommerhaus E 1027 entwarf. Bei Castellar ermöglicht es der schwenkbare Ausschnitt, sich problemlos im Profil zu sehen. Alles ist auf das Wesentliche reduziert, aber alles ist auch mit einen Griff bequem zu erreichen. Wandspiegel mit einem schwenkbaren Ausschnitt. Verchromter Stahlrahmen. Spiegel aus geschliffenem Kristallglas und umlaufender Facette. Authorised by The World Licence Holder Aram Designs Ltd, London Zusätzliche Informationen Abmessungen

2.130,00 €*
%
ClassiCon
ClassiCon Eileen Gray Adjustable Tisch E1027 Black Version Beistelltisch
Eileen Gray, 1927 Unter den Klassikern ist dies wohl DER Klassiker. Seine genial proportionierte, unverwechselbare Form hat den höhenverstellbaren Tisch aus Glas und Stahlrohr zu einer der populärsten Design-Ikonen des 20. Jahrhunderts werden lassen. Perfekt als Beistelltisch und Couchtisch und stets ein dekoratives Schmuckstück. Er ist nach dem Sommerhaus E 1027 „Maison en bord de mer“ benannt, das Eileen Gray für sich und ihren Mitarbeiter Jean Badovici baute. Der geheimnisvolle Codename stammt ebenfalls von ihr: E steht für Eileen, 10 für Jean (J ist der 10. Buchstabe des Alphabets), 2 für B(adovici) und 7 für G(ray). Wenn Sie bei einem älteren oder vielleicht geerbten E1027 nicht sicher sind, ob es sich bei Ihrem Tisch um ein Original oder Plagiat handelt, hilft Ihnen die Broschüre unter "Zusätzliche Informationen". Beistelltisch. Gestell höhenverstellbar aus pulverbeschichtetem Stahlrohr in schwarz oder verchromt. Tischplatte Kristallglas klar, Parsolglas grau oder Metallplatte schwarz lackiert. Ersatzplatten sind ->hier in jeder Ausführung erhältlich. Zusätzliche Informationen Abmessungen

799,00 €* 990,00 €* (19.29% gespart)
ClassiCon
ClassiCon Euvira Lounge Chair Sessel
Jader Almeida, 2015 Mit dem Euvira Lounge Chair knüpft Jader Almeida souverän an die Entwürfe der großen brasilianischen Meister des Designs der Sechziger- und Siebzigerjahre an und findet doch gleichzeitig eine eigenständige, zeitgenössische Ausdrucksform eines eleganten Clubsessels. Seine präzise ausformulierten Formverläufe, fein gezeichneten Linien, sowie Materialverdickungen und –verjüngungen lassen ihn solide und gleichzeitig elegant wirken. Die kordelbespannten Flächen sorgen für ein grafisches Linienspiel, das dem Sessel Transparenz verleiht und trotzdem für hohen Komfort sorgt. Der Lounge Chair ist Teil der Euvira-Produktfamilie, zu der auch ein Schaukelsessel gehört. Gemeinsam werden die verschiedenen Varianten im Wohnraum, im Hotelzimmer oder der Lobby zu einer Reminiszenz an die Clubkultur der Sechzigerjahre und zeugen von lebendigem handwerklichen Können. In dunkel gebeizter Eiche mit schwarzer Kordel verweist der Euvira Lounge Chair am deutlichsten auf die Herkunft seines Entwerfers. In heller Eiche mit hanffarbener Kordelbespannung wirkt er fast wie ein skandinavischer Möbelklassiker. Stoff- oder lederbezogene Polster steigern seinen Ausdruck von Bequemlichkeit. In jeder Ausführung aber verbindet der Sessel Tradition und Moderne, Vergangenheit und Gegenwart, Stabilität und Eleganz. Sessel. Gestell in Holz massiv, natur oder dunkel gebeizt, klar lackiert. Wahlweise Bespannung Kordel oder Polsterung aus Polyurethan mit Gummigurten und Bezug aus Stoff oder Leder. Zusätzliche Informationen Abmessungen

3.340,00 €* 3.600,00 €* (7.22% gespart)
ClassiCon
ClassiCon Bow Coffee Table No 3 Marmor
Guilherme Torres, 2018 nspiriert von der Linienführung der 70er Jahre stellt der Brasilianer Guilherme Torres einen Beistell- oder Couchtisch von lässiger Eleganz vor. Auch die mit Metall überzogene Oberfläche des Korpus zitiert futuristische Entwürfe dieser Zeit und ist trotzdem ein eindeutig aktueller Entwurf. Über einem Sockel mit gerundeten Ecken schwebt die mit Glas oder Marmor belegte Tischplatte. Der Tisch ist in fünf Größen erhältlich. Alle Ausführungen können für sich stehen oder als Gruppe, auch mit einander überlappenden Tischplatten, wie eine dynamische Skulptur arrangiert werden. Es entsteht eine großzügige Ablagefläche auf mehreren Ebenen. Das Ensemble der Bow Beistelltische wird 2019 erweitert: den Bow Table No. 3 gibt es nun komplett aus weißem oder schwarzem Marmor gefertigt. Kombiniert mit den anderen Größen aus Metall entsteht ein interessanter Materialkontrast. Zusätzliche Informationen Abmessungen

6.530,00 €*
ClassiCon
ClassiCon Mandu Stummer Diener schwarz
Varianten-Ausführung: schwarz
Eckart Muthesius, 1932 Der Maharadscha von Indore hatte zahllose Diener. Eckart Muthesius fügte ihnen einen weiteren hinzu: Sein stummer Diener Mandu ist eine elegante Erscheinung mit dem typischen Schwung des Art-Déco-Stils. Sehr feminin und doch – oder gerade deswegen – überwiegend in Gebrauch von Herren, die ihre Business-Sakkos nicht einfach nur einer simplen Garderobe anvertrauen wollen. Stummer Diener aus verchromtem Stahlrohr. Zusätzliche Informationen Abmessungen

570,00 €* 620,00 €* (8.06% gespart)