LEMA

Lema entwirft und stellt Produkte her, die Räume komfortable und effizienter machen sollen, dies geschieht in Norditalien im Herzen der Gegend, die für ihre Möbelproduktion bekannt ist.
Lemas Produkte findet man in Häusern und Wohnungen deren Bewohner wert auf Qualität und Design achten. Gleichwohl finden sich LEMA Produkte in Hotels, Büros, Altersresidenzen, Banken und Versicherungsgesellschaften.
Bei LEMA kommt man von einer langen Tradition von Handwerker, in den 1970iger Jahren begann man auf industrieller Weise seine Rolle als führender Hersteller Komplettlösungen für Privatwohnungen, Hotels und Banken auszubauen. 
LEMAs Erfolgsfaktoren sind die hohe Qualität seiner Produkte und der Zusammenhang zwischen Design und dem fertigen Produkt. Um diese Eigenschaften zu bewahren, die den Erfolgt von LEMA ausmachen, ist LEMA eine der wenigen Möbelhersteller, die einen integrierte Produktionablauf haben, der vom Zuschnitt der Rohplatte über das Furnieren bis hin zur Lackierung und Personalisierung reicht.

Ein wichtiger Bestandteil der Werksgeländes ist das LEMA Forschungs- und Entwicklungszentrum. Diese Hightech Labor für Produkt- und Prozessinnovation befasst sich mit Materialforschung, Design, neuen Technologien, Produktprozessen und Marketing Strategien.
LEMA ist eine internationale Firma und steht im Zusammenhang mit den besten zeitgenössischen Designer, wie zum Beispiel Piero Lissoni. Piero Lissoni ist LEMAs Art Director

LEMA versteht sich immer noch als Familienunternehmen, trotz der Tatsache das man Marktführer mit einem geschätzten Umsatz von 80 MIO EUR (Stand 2008) ist. Die Meroni Familie führt die Firma seit drei Generationen. Zuerst mit Clara und Luigi Maroni und nun mit ihren Kindern und Enkelkindern.
Diese Beschaffenheit garantiert dem Unternehmen eine gesunde unternehmerische Vision und dynamisches Wachstum, immer mit dem Blick auf den Kunden und die Entwicklungen für neue Produkte und neue Märkte.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten